Spenden

Hoffnungsstiftung e.V.

c/o Hoffnungskirchengemeinde

 

Elsa-Brändström-Str. 36

13189 Berlin

 

E-Mail:

post@hoffnungsstiftung.de

 

Ansprechpartner:

Dr. Christian Höpfner (1. Vors.)

Tel. 030 - 499 16 529

Spendenkonto:

 

Hoffnungsstiftung e.V.

 

IBAN:

DE09 3506 0190 1567 6660 22

 

BIC:

GENODED1DKD

(Bank für Kirche und Diakonie)

 

Zweck: Zustiftung

 

Zuwendungen unter dem Zweck "Zustiftung" dienen der Aufstockung des Vermögens gem. § 62 Abs. 3 Pkt. 3 AO. Die Erträge daraus kommen der Gemeinde langfristig zu Gute - Jahr für Jahr..

 

Für heute und für morgen

 

Unsere Gemeinde bereichert das Leben vieler Menschen in Pankow.

Damit weiter erlebbar wird, was uns trägt und wichtig ist, braucht es ein starkes Fundament: Heute und in Zukunft!

 

Unsere Gemeindestiftung ist eine Investition in die Gegenwart und gemeinsame Zukunft. Sie wird den Erhalt unserer Kirche und die vielfältige Arbeit der Gemeinde fördern.

 

Stiftungen sind Einrichtungen für die „Ewigkeit“.

Die Stifter*innen bleiben für immer mit der Stiftung und ihrem Wirken verbunden - weit über das eigene Erleben hinaus.

 

So kannst du dabei sein:

 

  • allgemeine Spende

(als sofortige Gemeindeförderung)

 

  • Spende in das Stiftungsvermögen als Zustiftung

(als langfristige Gemeindeförderung)

 

  • Dauerauftrag

(als allgemeine Spende oder Zustiftung)

 

  • Kollekten oder Spenden anlässlich Taufe,

Konfirmation oder Hochzeit

 

  • Geburtstagsgäste

(statt Geschenken eine Unterstützung für das, was dir am Herzen liegt - deine Gemeinde)

 

  • Kondolenzspende

(Unterstützung für etwas, das bleibt und trägt, anstelle von Blumen. Unterstützung für deine Gemeinde durch Spenden für die Stiftung)

 

  • Vermächtnis im Rahmen deines Testaments

(schon bei 1% kann viel ermöglicht werden und deine Familie erhält trotzdem 99%. Sprich uns an!)

 

  • wenn du selbst erbst (schon 1% kann viel ermöglichen und ist zudem von der Erbschaftssteuer befreit. Sprich uns an!)

 

  • Gebet (für das Gelingen und Früchte tragen)

 

  • positives Weitertragen der Gemeindestiftung

 

  • Mithelfen, Ideen und Gedanken

 

  • Vermittlung von Kontakten

Spendenkonto

 

Hoffnungsstiftung e.V.

IBAN: DE09 3506 0190 1567 6660 22

BIC: GENODED1DKD (Bank für Kirche und Diakonie):

 

Zweckangabe: "Zustiftung" *

Du kannst mit jeder beliebigen Spende mitmachen.

Zuwendungsbescheinigungen werden ausgestellt.

 

 

*Zuwendungen unter dem Hinweis "Zustiftung" oder "Gemeindestiftung" werden zur Aufstockung des Vermögens des Hoffnungsstiftung e.V. nach § 62 Abs. 3 der Abgabenordnung erbeten und vollständig erhalten. Die Erträge daraus fördern die Gemeinde langfristig, jedes Jahr.

Alle anderen Spenden werden innerhalb von max. drei Jahren für die Förderzwecke verwendet und gehen nicht in die künftige Stiftung ein.

Herbststöberei:

17.11.2018 (Sa.)

Geschichten, Bücher, Kindersachen

"Hoffnung blüht"

250 Blumen wurden gepflanzt.

Vielen Dank!

Zustiftungen 2018

(Stand: 07.10.2018):

 

3.661,34 €

(Ziel: 8.000 €; 46% ):

 

Zustifter gesamt:

 

179

 

Personen, Paare und Familien.

Eine Stiftung für unsere Gemeinde