Ziel der Stiftung

Hoffnungsstifter e.V.

c/o Hoffnungskirchengemeinde

 

Elsa-Brändström-Str. 36

13189 Berlin

 

E-Mail:

post@hoffnungsstifter-pankow.de

 

Ansprechpartner:

Dr. Christian Höpfner (1. Vors.)

Tel. 030 - 499 16 529

Spendenkonto:

 

Hoffnungsstifter e.V.

 

IBAN:

DE09 3506 0190 1567 6660 22

 

BIC:

GENODED1DKD

(Bank für Kirche und Diakonie)

 

Zweck: Gemeindestiftung

 

Zuwendungen unter dem Zweck "Gemeindestiftung" dienen der Aufstockung des Vermögens gem. § 62 Abs. 3 Pkt. 3 AO, um damit die Stiftung gründen zu können.

 

Ziel der Stiftung

 

Mit der künftigen Stiftung möchten wir mit dir ein Licht entzünden, das uns auf dem Weg in die Zukunft leuchtet. Begleite uns auf diesem Weg und hilf, dass es hell scheint !

 

Zusammengefasst

ist die Zielsetzung der Hoffnungsstifter und der künftigen Stiftung, die Hoffnungskirchengemeinde bei ihrer Arbeit bestmöglich zu unterstützen.

Es geht darum, das lebendig zu halten, was uns wichtig ist - vor Ort bei den Menschen im Kiez.

 

Etwas ausführlicher

Die Satzung der Hoffnungsstifter legt fest, dass die Mittel ausschließlich für kirchliche, gemeinnützige und mildtätige Zwecke verwendet werden dürfen. Dazu zählen die ideelle und finanzielle Förderung

  • kirchlicher Zwecke,
  • des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege,
  • der Religion,
  • der Jugend- und Altenhilfe,
  • der Kunst und Kultur sowie
  • mildtätige Zwecke

vorrangig im Gemeindegebiet der Ev. Hoffnungskirchengemeinde Berlin-Pankow.

 

Die Hoffnungsstifter verwirklichen diese Zwecke durch

 

  • die Beschaffung und Weitergabe von Mitteln an andere gemeinnützige Körperschaften (insbesondere die Ev. Hoffnungskirchengemeinde Berlin-Pankow),
  • Unterhalt, Pflege, Ausschmückung und Instandsetzung der Hoffnungskirche und des Gemeindehauses,
  • Unterstützung von Personen, die nach §53 AO hilfsbedürftig sind,
  • Durchführung oder Beteiligung an sachbezogenen Veranstaltungen.

 

Die Zielsetzung der künftigen Stiftung muss sich in diesem Rahmen bewegen.

Spendenstand (19.08.2017):

 

30.403,59 €

 

ermöglicht durch

 

104

Personen, Paare und Familien

Eine Stiftung für unsere Gemeinde