Stiften ist ...

Hoffnungsstifter e.V.

c/o Hoffnungskirchengemeinde

 

Elsa-Brändström-Str. 36

13189 Berlin

 

E-Mail:

post@hoffnungsstifter-pankow.de

 

Ansprechpartner:

Dr. Christian Höpfner (1. Vors.)

Tel. 030 - 499 16 529

Spendenkonto:

 

Hoffnungsstifter e.V.

 

IBAN:

DE09 3506 0190 1567 6660 22

 

BIC:

GENODED1DKD

(Bank für Kirche und Diakonie)

 

Zweck: Gemeindestiftung

 

Zuwendungen unter dem Zweck "Gemeindestiftung" dienen der Aufstockung des Vermögens gem. § 62 Abs. 3 Pkt. 3 AO, um damit die Stiftung gründen zu können.

 

Stiften heißt ...

 

... Verantwortung übernehmen

 

für die Hoffnungskirche als Erbe der vorausgegangenen Generationen,

für die Gemeinde und für die Menschen vor Ort.

Du suchst das Beste für deinen Kiez und dessen Menschen hier und heute als Christ. Stiften ist typisch evangelisch:

Mit einer Zustiftung gestaltest du aktiv mit, was heute ist und morgen sein wird!

 

Lass gedeihen, was dir wichtig ist und stelle die Weichen für die Zukunft.

 

... gemeinsam Zukunft gestalten

 

Während eine Spende in max. drei Jahren verbraucht werden muss, kommt deine Spende für die Stiftung über die Jahre und Generationen deiner Hoffnungskirche und deiner Gemeinde mehrfach zu Gute - immer wieder aufs Neue. Das ist nachhaltig und hilft dauerhaft beim Erhalt der Kirche und der Verkündigung der guten Botschaft.

 

Werde Teil davon!

 

Trage aktiv dazu bei, dass das gedeiht, was dir wichtig ist: Deine Hoffnungskirche und deine Gemeinde.

Spendenstand (19.08.2017):

 

30.403,59 €

 

ermöglicht durch

 

104

Personen, Paare und Familien

Eine Stiftung für unsere Gemeinde