Dafür spricht ...

Hoffnungsstifter e.V.

c/o Hoffnungskirchengemeinde

 

Elsa-Brändström-Str. 36

13189 Berlin

 

E-Mail:

post@hoffnungsstifter-pankow.de

 

Ansprechpartner:

Dr. Christian Höpfner (1. Vors.)

Tel. 030 - 499 16 529

Spendenkonto:

 

Hoffnungsstifter e.V.

 

IBAN:

DE09 3506 0190 1567 6660 22

 

BIC:

GENODED1DKD

(Bank für Kirche und Diakonie)

 

Zweck: Gemeindestiftung

 

Zuwendungen unter dem Zweck "Gemeindestiftung" dienen der Aufstockung des Vermögens gem. § 62 Abs. 3 Pkt. 3 AO, um damit die Stiftung gründen zu können.

 

Für eine Stiftung spricht ...

 

  • Deine Zustiftung bleibt erhalten und tut Gutes..

 

  • Die Wirkung der Stiftung steigt mit jeder Zustiftung.

 

  • Die Stiftung gibt dir die Möglichkeit über Jahrhunderte etwas Gutes zu tun.

 

  • Dein Name bleibt für immer mit der Stiftung und ihrer Arbeit verbunden.

 

  • Die Stiftung unterstützt deine Kirchengemeinde verlässlich bei der Verkündigung, wenn die Kirchensteuerm weiter abnehmen werden.

 

  • Die Stiftung unterstützt verlässlich dabei, deine Hoffnungskirche in Stand zu halten, auch dann, wenn die Gemeinde einmal kleiner wird. Das gilt auch für Glocken, Orgel, Stundenschlag und vieles andere.

 

  • Die Gemeinde erhält mit der Stiftung eine zusätzliche, unabhängige Finanzquelle. Damit können Vorhaben gefördert werden, die den Gemeindemitgliedern wichtig sind. Und du kannst dabei sogar mitbestimmen.

 

  • Die Gemeinde wird durch die Stiftung unabhängiger von der Kirchensteuer. Die Ausschüttungen stehen ausschließlich deiner Gemeinde zur Verfügung. D.h. Sparzwänge der Landeskirche können an dieser Stelle zu keinen Umverteilungen. So bleibt Kirche vor Ort bei den Menschen und bei uns im Kiez.

 

Werde Teil davon!

Spendenstand (19.08.2017):

 

30.403,59 €

 

ermöglicht durch

 

104

Personen, Paare und Familien

Eine Stiftung für unsere Gemeinde